Amsterdam Kurztrip

Am ersten Maiwochenende dieses Jahres machte ich mich zum ersten Mal auf in das niederländische Venedig des Nordens – Amsterdam. Natürlich habe ich meine Kamera eingepackt um die schönsten Seiten der Stadt an der Amstel vor die Linse zu bekommen.

Auch wenn wir die Stadt meistens zu Fuß erkundet haben, wollten wir uns eine Bootsfahrt durch die Grachten nicht entgehen lassen. Eine Freundin hat uns den Tipp gegeben die Tour nachts zu machen. Dann werden die vielen kleinen und größeren Brücken von unzähligen Lichtern beleuchtet und zaubern dadurch eine wunderschöne und einmalige Atmosphäre auf den halbkreisförmigen Grachtengürtel, der das Stadtzentrum durchzieht.

Auch wenn es keine Fotos davon online gibt, ein Ausflug an die Nordsee, z.B. nach Zandvoort, lohnt sich genau so, wie der Genuss von Pommes, Fisch und Stroopwafels.

Alle Fotos könnt ihr hier sehen.